Amtsträgerin

Ạmts|trä|ger(in)
m(f)
office bearer
* * *
Amtsträger m, Amtsträgerin f office-bearer

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Amtsträgerin — Ạmts|trä|ge|rin, die: w. Form zu ↑ Amtsträger. * * * Ạmts|trä|ge|rin, die: w. Form zu ↑Amtsträger …   Universal-Lexikon

  • Amtsträgerin — Ạmts|trä|ge|rin …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Magajiya — ist der Name einer wichtigen weiblichen Amtsträgerin in den traditionellen Hausastaaten Nordnigerias und Nigers. In der mündlichen Überlieferung von Daura bezeichnet der Name auch die legendäre Gründerin und spätere Königin der Stadt Daura. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Beurig — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bund der Totensänger — Der Bund der Totensänger ist ein Medizinbund der Irokesen Indianer. Die Zeremonie des Bundes der Totensänger wird für jedes Mitglied durchgeführt, das von dem rastlosen Geist eines früheren Mitgliedes, eines Freundes oder eines Verwandten träumt …   Deutsch Wikipedia

  • Bären-Bund — Der Bären Bund gehört zu den mystischen Tieren. Dabei handelt es sich um eine Art der Medizinbünde der Irokesen Indianer. Das Ritual des Bären Bundes besteht aus 20 Liedern und einem Tanz. Die Zeremonie wird eröffnet, indem die Teilnehmer den… …   Deutsch Wikipedia

  • Denise Wyss — (* 11. September 1965 in Solothurn, Schweiz) empfing im Jahr 2000 als erste Frau in der Christkatholischen Kirche die Priesterweihe und wurde damit die erste christkatholische Priesterin der Schweiz. Leben Denise Wyss wuchs in Solothurn als… …   Deutsch Wikipedia

  • Kahren (Saarburg) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kanem (Reich) — Die Artikel Kanem Bornu und Kanem (Reich) überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein… …   Deutsch Wikipedia

  • Krutweiler — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Marie-Elisabeth Steffen — (* 25. April 1925 in Saarburg) war 1950/51 unter ihrem Geburtsnamen Marie Elisabeth Pütz die zweite Deutsche Weinkönigin und die erste Amtsträgerin, die aus einer förmlichen Wahl hervorging. Inhaltsverzeichnis 1 Familie 2 Wahl 3 Repräsentation …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.